Black Tigers blicken als Vizemeister stolz auf die Saison zurück!

Keine Kommentare

Knapp zwei Wochen nach dem Aus im Playoff-Finale sehen die Verantwortlichen des GSC die abgeschlossene Saison äußerst positiv.

„Die Entwicklung ist enorm“, so Vorsitzender Heijo Böhme mit Blick auf die vergangene Spielzeit. Nach einer überragenden Debüt-Saison als Aufsteiger im Jahr 22/23 konnten die Black Tigers diese Leistung noch einmal toppen. Dank einigen Verstärkungen im Kader konnte nicht nur ein Spielermangel bei diversen Spielen verhindert werden, man konnte so auch gegen stark aufgerüstete Teams wie Grefrath und Bergkamen teils sehr erfolgreich auftreten. In der Hauptrunde sprang diesmal Platz 3 hinter eben jenen beiden Teams heraus, in den anschließenden Playoffs folgte dann das Highlight der Saison.

„Nach einer etwas zu spannenden Serie gegen Hamm gab es endlich wieder ein Playoff-Derby gegen den Phoenix“, schwärmt Headcoach Lang von dem Halbfinale. „Hier sind wir über uns hinaus gewachsen und haben alles für den Verein und die Stadt gegeben!“ Diese Serie war großartige Werbung für beide Vereine und den Niederrhein als Eishockeyregion. Hochachtung gilt auch der GEG, die hier mit 2.000 Zuschauern einen unglaublichen Rekord aufstellte.

Doch auch die Zuschauerzahlen in der enni.eiswelt können sich sehen lassen. Mit durchschnittlich 230 Besuchern konnte der Schnitt von unter 100 aus der letzten Saison mehr als verdoppelt werden. Böhme weiß dies zu schätzen: „Das tut dem Verein extrem gut, auch finanziell. Wir sind unseren neuen und treuen Fans sehr dankbar.“ An vielen Stellen entwickelt sich auch der Verein selber noch. Über 700 Fans wurden hier seit Ewigkeiten nicht mehr erreicht, dies brachte natürlich auch einige Probleme mit sich, aus denen der GSC gelernt hat und auf das Feedback eingeht.

Dass es am Ende nicht für den ganz großen Coup gereicht hat, schmerzt zwar, trübt jedoch nicht diese starke Saison. Im Hintergrund laufen nun bereits jede Menge Vorbereitungen, schon bald gibt es hier Neuigkeiten.

Wir freuen uns schon auf die nächste Saison mit euch. Dann greifen wir erneut an. Und als Vizemeister kann es nur ein Ziel geben: Die Meisterschaft!

Kommt gut durch den Sommer! ☀️

Vorheriger Beitrag
Sieg für die BlackTigers im Play-Off-Halbfinale
Nächster Beitrag
Erfolgreiche Teilnahme am Nispacup für die U9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.