Auftaktsieg für die U13 der YoungTigers in Neuwied

Keine Kommentare

Am gestrigen Abend spielte unsere U13 ihr erstes Saisonmatch gegen den EHC Neuwied.

Die Partie war in den ersten Minuten ausgeglichen und beide Mannschaften suchten ihre ersten Torabschlüsse. Schließlich gelang es Moritz Holtz, den GSC in Führung zu bringen und schnell konnte die Mannschaft in der Folge weitere Treffer nachlegen. Zur ersten Drittelpause führten die YoungTigers mit 3:0.

Zu Beginn des 2. Drittels konnten die YoungTigers auf 4:0 erhöhen, ehe dem EHC Neuwied zur Mitte des Spiels ein Anschlusstreffer gelang. Die Moerser reagierten umgehend und stellten den alten Abstand wieder her. Endstand nach dem 2. Spielabschnitt war 6:1 aus Sicht des GSC.

Im letzten Drittel hatte Neuwied uns nicht mehr viel entgegenzusetzen. Das Spiel endete schließlich 14:1 für die YoungTigers.

Hier geht es zur Statistik des Spiels 

Vorheriger Beitrag
Black Tigers gewinnen in Aachen überraschend deutlich
Nächster Beitrag
U15 – umkämpfte Partie in Neuwied – leider nichts zählbares mitgenommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü