U15 – umkämpfte Partie in Neuwied – leider nichts zählbares mitgenommen

Keine Kommentare
von Tom Kesemeyer

Nach einer sonnigen Anreise an die Andernacher Straße in Neuwied wurden wir herzlich empfangen und bezogen unser Quartier. Im Anschluss an das ausgiebige Aufwärmprogramm starteten wir pünktlich um 10:15 mit dem ersten Bully. Der EHC Neuwied erwischte einen guten Start und konnte schnell mit 3:0 in Führung gehen. Doch dann legten unsere YoungTigers den Schalter um und kamen noch im 1. Drittel zum verdienten Anschlusstreffer und es ging mit
3:1 in die Pause. Der Coach schien beim Pausentee die richtigen Worte gefunden zu haben, denn nach der Pause waren die Moerser deutlich wacher und kamen durch ein Powerplay-Tor auf 3:2 heran. Neuwieds Antwort kam aber prompt und der alte 2-Tore Abstand war wiederhergestellt. Nach einem hitzigen Hin und Her waren in den folgenden Minuten die Goalies stark gefordert und machten auf beiden Seiten einen richtig guten Job.
In der Folge kam es zu einer Strafe gegen den EHC Neuwied und uns wurde für die Aktion ein Penaltyshot zugesprochen, der souverän von Gero Schippmann verwandelt wurde. Somit stand es 4:3. Leider fühlten wir uns in dem Moment des Spieles zu sicher und verloren unsere Konzentration und wir mussten noch vor Ende des Drittels Ende 2 weitere Gegentreffer hinnehmen. Statt auf den Ausgleich zu schielen, mussten wir nun erneut einem höheren Rückstand hinterherlaufen.

Die Teams kamen früher aus der Kabine und standen sich an den Banden gegenüber; das Heim Team wollte den Sack endgültig zu machen und unseres Boys wollten noch einmal alles in die Waagschale werfen, um den 3 Tore Nachteil doch nochmal wettzumachen.

Beide Mannschaften konnten noch 2 Tore erzielen, der Vorsprung des EHC Neuwied war für uns leider nicht mehr auszugleichen und die Partie endete letztlich mit 5:8 aus unserer Sicht.

Wir haben leider das erste Drittel verschlafen, was uns am Ende denn Sieg gekostet hat.

Vorheriger Beitrag
Auftaktsieg für die U13 der YoungTigers in Neuwied
Nächster Beitrag
U11 – Erfolgreicher Sasionstart in Duisburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü